Gedächtnissstörungen und Demenz

Nicht jede Gedächtnisstörung ist gleich Demenz.

Wir bieten Ihnen Folgendes:

  • Diagnostik mit Screening-Tests zur Unterscheidung zwischen leichten Gedächtnis- und Aufmerksamkeitsstörungen (Mild Cognitive Impairment = MCI) und Demenz, Abgrenzung kognitive Störungen bei Depression

  • Umfangreiche Laboruntersuchung zur Ursachenklärung, gegebenenfalls Durchführung einer Lumbalpunktion zur Gewinnung von Nervenwasser

  • wir veranlassen Kernspintomographie (MRT) oder Computertomographie (CCT)

  • Behandlung der Alzheimererkrankung mit modernen Medikamenten

  • Durchführung von Gedächtnistraining (IGEL)

  • Hirnstrommessungen (EEG) und weiterführende Diagnostik

  • neben den Screening-Tests, die von der Kasse übernommen werden, bieten wir auf Selbstzahlerbasis auch eine umfangreiche Testung kognitiver Funktionen an

  • in besonderen Fällen vermitteln wir Patienten an Spezialabteilungen geeigneter Kliniken.

Please reload